Timeart Ensemble shapes #3 / blue poles

"Action painting" war die Bezeichnung für Jackson Pollocks Technik des direkten Auftropfens von Farbe auf eine am Boden liegende Leinwand. Timeart Ensemble greift diese Technik auf, ersetzt den Maler durch einen Stepptänzer, die Leinwand durch eine interaktive Bodenprojektion und stellt das ganze in Dialog zu improvisierter elektro-akustischer Musik. Analog zu Pollock setzt das Ensemble auf das Unbewusste als Quelle der Kunst und beteiligt das Publikum direkt beim Entstehen des Werkes, wobei es herzlich dazu einlädt, so tief wie möglich darin einzutauchen.

Teil2: 14.05.2015, 21.00 Uhr Bürgerhaus Stollwerck
(Tanzraum 305/306, Dreikönigenstr. 23, 50678 Köln)
Eintritt frei, limitierte Plätze!

Sven Hahne (laptop, video)
Janko Hanushevsky (e-bass)
Matthias Muche (posaune)
Sebastian Weber (Stepptanz)

Teil1: 09.10.2014, 20.30 Uhr Alte Feuerwache
(Melchiorstr. 3 - 50670 Köln)

Audrey Chen (cello)
Sven Hahne (video, laptop)
Robert van Heumen (laptop)
Matthias Muche (posaune)
Etienne Nillesen (schlagzeug)
Sebastian Weber (stepptanz)




Gefördert durch:


Home    Förderer    Partner    Impressum    

Hinweis: Diese Seite verwendet KEINE Cookies und speichert keine personenbezogenen Daten.